Menu
X
START
ABO
SHOP
Unterstützen
Datenschutz
Impressum
QAnon
Verschwörungstheoretisch tweeten


QAnon? Typisch US-amerikanisch! So einfach ist es nicht. Die Bewegung internationalisiert sich. Besonders erfolgreich ist sie in Deutschland. Von JULI KATZ & TOBIAS MÜLLER



Seit im Oktober 2017 ein anonymer User namens “Q” auf der Internet-Plattform “4chan” verschwörungstheoretische Beiträge postete, wächst die QAnon(ymous)-Bewegung rasant. QAnon glaubt unter anderem an eine weltweite Verschwörung satanischer Eliten, die mithilfe von Kinderblut das eigene Leben verlängern möchte. Donald Trump ist ihrer Ansicht nach auserwählt, die westliche Welt von diesen Eliten zu befreien und dem sogenannten “Deep State” ein Ende zu bereiten.1

Besonders großen Zulauf hatten die Verschwörungsideologen seit 2017 in den USA.2 Aber in den vergangenen Monaten tauchten auch immer mehr Social-Media-Beiträge von QAnon-Anhängern außerhalb der USA auf. Das zeigt: Die Bewegung internationalisiert sich.

In Deutschland tummeln sich die Anhänger und Anhängerinnen gegenwärtig vor allem auf den Anti-Corona-Demonstrationen. Dort marschieren sie unter anderen mit Rechtsextremen.3 Was haben die beiden Gruppen gemeinsam? Zum Beispiel, dass sie Hass gegen jüdisches Leben schüren. 

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

 




[1] Donegan, Moira: QAnon conspiracists believe in a vast pedophile ring. The truth is sadder, auf: theguardian.com (20.9.2020).
[2] Gallagher, Aoife/Davey, Jacob/Hart, Mackenzie: The Genesis of a Conspiracy Theory. Key trends in QAnon activity since 2017, auf: isdglobal.org.
[3] Bennhold, Katrin: QAnon Is Thriving in Germany. The Extreme Right Is Delighted, auf: nytimes.com (11.10.2020).


Google+
08.01.2021

Kommentare


ÄHNLICHE ARTIKEL

  1. Covid-19 - 114 Prozent mehr Tote in Sachsen

  2. Mecklenburg-Vorpommern - Nord Stream 2: Klimarettung mit Klimakiller

  3. Impfscheu - Mehr Geschrei, weniger Impfvertrauen

  4. Transatlantische Beziehungen - Neutral zwischen den Fronten

  5. Soziale Medien - Immer öfter managen private Unternehmen Desinformationskampagnen

Desktopversion
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
© 2021 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)