Menu
X
START
ABO
SHOP
Unterstützen
Datenschutz
Impressum
Corona-Impfung
Wer war zuerst dran?


Infrage kamen europaweit drei Gruppen. Am häufigsten erhielten ein alter Mensch oder eine medizinische Fachkraft die erste Impfung gegen Covid-19. Von Daniela Krenn



Die meisten europäischen Länder starten mit der Corona-Impfung. Die Impfpläne ähneln sich: Alle Staaten haben drei Gruppen für den ersten Impfdurchlauf priorisiert: Ältere Menschen, medizinisches Personal und Regierungspersonal. Der allererste Impfling wurde in nahezu allen Ländern medienwirksam präsentiert. Und hier zeigten sich dann doch Unterschiede, aus welcher Gruppe dafür ausgewählt wurde. Viele Geimpfte erklären, dass sie die Impfung erleichtert und hoffnungsvoll stimmt. In einigen europäischen Ländern wird noch auf den Impfstoff gewartet und verhandelt, wie beispielsweise auf dem Balkan.1 Russische Behörden sagen, dass bereits 1.5 Millionen Menschen geimpft seien, aber es ist unklar, wer.2

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.




[1] Niksic, Sabina; Stojanovic, Dusan: Balkan feel abandoned as vaccinations kick off in Europe, auf: apnews.com (6.1.2021).
[2] Cordell, Jake: Russia Says It Has Vaccinated 1.5M. Some Experts Think the Numbers Don’t Add Up, auf: themoscowtimes.com (14.1.2021)




Google+
15.01.2021

Kommentare


ÄHNLICHE ARTIKEL

  1. Google-Statistik - Bayern sucht Söder

  2. Corona und Kunst - Freilichtmuseum

  3. Mediengesetze - Facebook gegen Australien

  4. Rechtsextremismus - 213 Einzelfälle

  5. Bundeswehr-Einsätze - Seit 20 Jahren in Afghanistan

Desktopversion
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
© 2021 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)